Projekt DeZIM-Vernetzungsstellen

Ziel der Vernetzungsstellen ist die Identifikation von Forschungslücken, die Entwicklung neuer und innovativer Forschungsperspektiven und die Vermeidung von Doppelforschung durch einen intensiven und systematischen Austausch der beteiligten Einrichtungen. Die Vernetzungsstellen sind zudem ein relevantes Verbindungsglied für die Zusammenarbeit mit dem DeZIM-Institut. Kurzfristig sollen in allen beteiligten Einrichtungen Kontakt- und Vernetzungsstellen eingerichtet werden, die sich regelmäßig treffen, gemeinsame Veranstaltungsformate konzipieren und dazu beitragen, dass Forschungsergebnisse untereinander ausgetauscht und kommuniziert sowie über das DeZIM-Institut in den relevanten Referaten des BMFSFJ bekannt gemacht werden.