iMANV-Konzept

Dr. med. Stefanie Merse
(Medizinische Fakultät)

Das Projekt hatte zum Ziel, einen Leitfaden für einen „iMANV“ (intrinsischen Massenanfall von Verletzten“ am Beispiel von Flüchtlingsunterkünften der Stadt Essen zu erstellen. Um die Herausforderungen der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen zu bewältigen, wurde zudem ein Fortbildungskonzept erarbeitet und die wichtigsten Fakten und Hinweise wurden in einer kompakten Übersicht veröffentlicht.

Kooperationen

Externe Kooperationen:
Prof. Boris Tolg (HAW-Hamburg)
Stadt Essen

Publikationen

Merse, Stefanie et al. (2016): Medizinische Flüchtlingsversorgung. Praxisleitfaden. Essen: Lehmanns.