Europa: Werte im Umgang mit Flucht und Migration

Im Frühjahr 2018 startet an der Universität Duisburg-Essen das EU-geförderte Forschungsprojekt „NoVaMigra: Norms and Values in the European Migration and Refugee Crisis“. Die Koordination des mit neun europäischen und einem US-amerikanischen Projektpartner vorbereiteten Vorhabens liegt an der UDE bei Prof.…

Mehr Lesen

Neue Forschungsgruppe Migration und Sozialpolitik am Institut Arbeit und Qualifikation zum Thema Governance, Gestaltung und Nutzung von (lokaler) Sozialpolitik im Zeichen der Flüchtlingsmigration

Das Verhältnis von Migration und nationalem Wohlfahrtsstaat ist voller Spannungen. Die Fluchtmigration der vergangenen Jahre rückt dieses Verhältnis neuerlich in den Fokus politischer Reformbestrebungen und wissenschaftlicher Beobachtungen. Die neu gegründete Nachwuchsforschungsgruppe Migration und Sozialpolitik erforscht, wie Kommunen mit den sozialen…

Mehr Lesen

Projekt „Kooperation von Akteuren vorbeugender Sozialpolitik- Eine Analyse am Beispiel der Berufsorientierung jugendlicher Flüchtlinge“

Am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) Universität Duisburg-Essen werden Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey und Dr. Karola Köhling das Projekt „Kooperation von Akteuren vorbeugender Sozialpolitik - Eine Analyse am Beispiel der Berufsorientierung jugendlicher Flüchtlinge“ durchführen. Vorbeugende Sozialpolitik soll dazu beitragen, jungen…

Mehr Lesen