Erster InZentIM-Kongress vom 21. – 23. Juni 2017 in Essen

„Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Integration von Geflüchteten und Migranten auf kommunaler Ebene – eine interdisziplinäre Perspektive“ Zur Veranstaltungsseite: http://www.inzentim.de/inzentim-kongress-2017 Vom 21. – 23. Juni 2017 findet in Essen der erste InZentIM-Kongress zum Thema "Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Integration von Geflüchteten und…

Mehr Lesen

Praxisleitfaden – Medizinische Flüchtlingsversorgung

Der verstärkte Zustrom von Flüchtlingen aus Krisengebieten der Welt nach Deutschland stellt bei der praktischen Bewältigung der Aufnahme die haupt- und ehrenamtlich Beteiligten, das medizinische Personal und den Rettungsdienst vor besondere Herausforderungen. Im Januar hat die Essener Ärztin Dr. med. Stefanie Merse gemeinsam mit weiteren Expertinnen und Experten für die medizinische Praxis den Leitfaden „Medizinische Flüchtlingsversorgung“ veröffentlicht. Der Leitfaden hält u.a.…

Mehr Lesen

Ausschreibung von Stiftungsprofessuren im Themenfeld Migration/Integration

Die Unterstützung der Evonik Stiftung, der Haniel Stiftung und der Geschwister Horstmann Stiftung ermöglicht es der Universität Duisburg-Essen, im Themenfeld Migration/Integration neben einer neu geschaffenen Universitätsprofessur zwei Stiftungsprofessuren einzurichten. Die Stelleninhaberinnen und Stelleninhaber sollen sich aktiv in das InZentIM einbringen und so zur Profilbildung der…

Mehr Lesen

Regieren in der Einwanderungsgesellschaft

Neu erschienen, rechtzeitig vor Weihnachten: "Regieren in der Einwanderungsgesellschaft" Die Auseinandersetzung über Flucht, Asyl und Integration dominiert die politische Agenda seit 2015. Welche Auswirkungen hat diese neue Themendominanz für die Politik und den politischen Wettbewerb? Mit dieser Frage beschäftigt sich…

Mehr Lesen

Projekt bewilligt: „Nachqualifizierung als Strategie vorbeugender Sozialpolitik“

Das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen führt unter Leitung von Prof. Dr. Ute Klammer das Projekt „Nachqualifizierung als Strategie vorbeugender Sozialpolitik. Eine Untersuchung zu Angeboten, Nutzung und Entwicklungsmöglichkeiten der akademischen Nach- und Weiterqualifizierung zugewandter Akademiker_innen“ durch. Der…

Mehr Lesen

Kick-Off-Veranstaltung des InZentIM

Nach der Gründungsphase des InZentIM trafen sich am 20. Oktober 2016 die Forscherinnen und Forscher zu ihrer ersten Mitgliederversammlung. Die Veranstaltung wurde mit einer Poster-Session eröffnet. Nach der Begrüßung durch Prorektorin Evelyn Ziegler und den Gründungsvorsitzenden des InZentIM, Prof. Dr.…

Mehr Lesen

Einrichtungsbeschluss des Senats

In der Sitzung des Senats der Universität Duisburg-Essen vom 3. Juni 2016 beschloss dieser die Einrichtung des Interdisziplinären Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM) als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität. Das neue Zentrum bündelt die Vielzahl thematisch einschlägiger Projekte und…

Mehr Lesen