DeZIM meets taz talk: Nächste Veranstaltung am 30. Juni

Am morgigien Dienstag findet die nächste digitale Veranstaltung der Reihe DeZIM meets taz talk statt:

Wer darf Abstand halten? – Geflüchtete in der (Corona-)Krise.
Dienstag, 30. Juni 2020, 11 Uhr
Zugänglich über Livestream via YouTube

Weite Informationen finden Sie hier.

Im DeZIM meets taz talk diskutieren alle zwei Wochen Wissenschaftler*innen und Gäste zu wichtigen Aspekten der aktuellen Covid19-Krise jenseits von Reproduktionszahlen und Impfstoffen: Wie verstärkt die Pandemie den Rassismus? Welche Auswirkungen hat der Ausnahmezustand, aber auch die Krankheit selbst auf Geflüchtete, Migrant*innen und Minderheiten? Wie verändert der Lockdown politischen Protest?

Die Reihe ist eine Kooperation zwischen dem Deutschen Zentrum für Integrationsforschung (DeZIM-Institut) und der taz.