Stellenausschreibung: Promotionsstellen am Gerhard Mercator Graduiertenkolleg für Weltoffenheit, Toleranz und Gemeinsinn

Die Universität Duisburg-Essen sucht im Rahmen des von der Stiftung Mercator geförderten Gerhard Mercator Graduiertenkollegs für Weltoffenheit, Toleranz und Gemeinsinn am Campus Duisburg

Sieben wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / wissenschaftliche Mitarbeiter an Universitäten (w/m/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L), 65%

Das Kolleg lädt analytisch, empirisch und anwendungsorientiert arbeitende Wissenschaftler*innen aus den Geistes-, Gesellschafts- und Bildungswissenschaften, aber auch aus den Wirtschafts-, Ingenieur- und den Lebenswissenschaften dazu ein, im Rahmen einer Dissertation, theoriegeleitet Fragen nach den Bedingungen für gesellschaftlichen Zusammenhalt und soziale Teilhabe zu bearbeiten und dabei unter anderem auch die strategische Positionierung des Kollegs in der Stadt Duisburg zum Ausbau des bestehenden Dialogs zwischen der Stadtgesellschaft und der Wissenschaft zu nutzen. Interdisziplinäre und/oder transnationale Orientierung ist ausdrücklich erwünscht.

Die Stellen sind zum 01. April 2020 zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Dezember 2019.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Nähere Informationen finden sich unter www.uni-due.de/de/mercator-graduiertenkolleg-weltoffenheit/

///

The University of Duisburg-Essen is currently in search of eligible candidates for the Gerhard Mercator Graduate Programme Open-Mindedness, Tolerance and Public Engagement, funded by Stiftung Mercator and situated at the university’s Duisburg Campus.

Seven Academic Research Assistants
(Pay Category 13 TV-L), 65%

The Gerhard Mercator Graduate Program invites analytically minded, empirically focused and pragmatically oriented researchers from the Humanities, Social Sciences, Education as well as the Life Sciences, Economics and Engineering, to consider the conditions that influence and generate social cohesion and public engagement. Part of the Graduate PhD Program’s goals include a consolidation of the continued dialogue between citizens and science in the context of the University of Duisburg-Essen and the City of Duisburg. Interdisciplinary and/or transnational approaches are explicitly encouraged.

Employment will start on April 1st, 2020. The application deadline is December 15th, 2019.

You can find the complete job description here.

More detailed information can be found at: www.uni-due.de/de/mercator-graduiertenkolleg-weltoffenheit/