Ehrungen für InZentIM-Mitglied Dr. Sauro Civitillo

Dr. Sauro Civitillo, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur „Interkulturelle Psychologie – Migration und Integration“ (Prof Dr. Philipp Jugert) und Mitglied von InZentIM, wurde für die 3. Kohorte der Fellows des College for Interdisciplinary Educational Research (CIDER) ausgewählt (2019 – 2022). CIDER ist ein internationales interdisziplinäres Netzwerk von Post-Doc Wissenschaftler*innen, die in den Feldern Erziehungswissenschaft, Psychologie, Wirtschaft und Soziologie arbeiten. Dr. Civitillo wird insbesondere im Forschungsfeld von Migration und Ungleichheiten im Bildungssystem tätig sein. Seine Forschung soll dazu beitragen, das Bewusstsein für den Stellenwert der Wissenschaft in der Gesellschaft zu fördern.

Das College wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie die Jacobs Foundation gefördert. Zusätzliche Förderung wird von den sechs teilnehmenden Leibniz-Instituten (DIPF, DIW, GESIS, IPN, LIfBi, WZB, ZEW) beigesteuert.

Darüber hinaus wurde Dr. Civitillo für den Zeitraum 2019-2021 in die sechste Kohorte der Global Young Faculty (GYF) aufgenommen. Das Programm bringt junge Forschende aus Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des Ruhrgebiets zusammen. Dr. Civitillo wird sich in der Faculty u.a. an der Organisation öffentlicher Veranstaltungen beteiligen, geplant sind eine Konferenz und eine Fotoausstellung, die das Bewusstsein für Rassismus und Diskriminierung fördern sollen.

Die GYF ist eine Initiative der Stiftung Mercator in Kooperation mit der Universitätsallianz Ruhr/UAR. Sie wird vom Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) in Essen koordiniert.

Das InZentIM gratuliert Dr. Civitillo herzlich zu den Auszeichnungen und wünscht viel Erfolg für die neuen Aufgaben.

Weitere Informationen zu den Organisationen finden Sie hier: