Dr. Halyna Leontiy: Gastwissenschaftlerin am InZentIM

Ab dem 1. November 2019 wird Frau Dr. Halyna Leontiy für ein Jahr als Gastwissenschaftlerin an das Interdisziplinäre Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung kommen.

Frau Dr. Leontiy hat in Konstanz Sprachwissenschaft, Soziologie und Rechtswissenschaft studiert und nach ihrer Promotion in Soziologie Lehraufträge u.a. in Konstanz, Münster, Duisburg-Essen und Tübingen wahrgenommen. Sie war als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Soziologie in Konstanz tätig, am KWI in Essen forschte sie zum Thema „Migration und Komik“, ab 2016 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Gender- und Diversitätsforschung der Universität Tübingen. In ihren neueren Forschungen und Publikationen behandelt sie u.a. Fragen zu Ethnographie und Diversität, zu Komik und Satire in Migrations- und Kulturkontexten sowie zu migrationsbezogenen Sprach- und Bildungsaspekten im Ruhrgebiet. Während ihres Aufenthaltes in Essen wird sie sich der Ausarbeitung von Forschungsanträgen mit Bezug auf europäische Problemstellungen widmen und sich an den Debatten und Initiativen von InZentIM beteiligen.