InZentIM lectures im Wintersemester 2018/2019: Interdisciplinary Research on Migration, Language and Education

Das InZentIM richtet im kommenden Wintersemester eine interdisziplinäre Vorlesungsreihe aus:

InZentIM lectures – Interdisciplinary Research on Migration, Language and Education

Die fünfteilige Reihe wird im Rahmen des Clusters Mehrsprachigkeit und Bildung organisiert und versammelt Beiträge von Wissenschaftler*innen aus dem deutschsprachigen und internationalen Raum.

 

Die Vorlesungsreihe beginnt am 05.10.18 (14-16h, Campus Essen, S06 S01 B29) mit dem Vortrag

Immigrant student success: An empirical evaluation of bilingual and English-only education policies

Lecturer: Jeff MacSwan, University of Maryland, USA

 

Das gesamte Programm der Vorlesungsreihe kann hier eingesehen werden.

Für den Besuch der Vorlesungen ist keine Anmeldung erforderlich. Zu mehreren Vorlesungen finden zusätzlich begleitende anmeldepflichtige Workshops statt, die separat angekündigt werden. Für Informationen zu den Workshops wenden Sie sich bitte an die InZentIM Geschäftsstelle und die jeweiligen im Programm angegebenen Kontaktpersonen.

 

Zur Vorlesung am 05.10. findet am 06.10.18 (10-13h, S06 S00 A40) der Workshop

Gender marking in inter-sentential code-switching: potential self-repairs between languages

statt, der von Jeff MacSwan und der AG Mehrsprachigkeitsforschung der UDE durchgeführt wird. Anmeldungen für den Workshop richten Sie bitte an Katja Cantone: katja.cantone@uni-due.de

Weitere Informationen zum Workshop finden Sie hier.

Wir freuen uns auf eine anregende Veranstaltungsreihe!