Aktuelles

Ausschreibung von Stiftungsprofessuren im Themenfeld Migration/Integration

Die Unterstützung der Evonik Stiftung, der Haniel Stiftung und der Geschwister Horstmann Stiftung ermöglicht es der Universität Duisburg-Essen, im Themenfeld Migration/Integration neben einer neu geschaffenen Universitätsprofessur zwei Stiftungsprofessuren einzurichten. Die Stelleninhaberinnen und Stelleninhaber sollen sich aktiv in das InZentIM einbringen und so zur Profilbildung der…

Mehr Lesen

Regieren in der Einwanderungsgesellschaft

Neu erschienen, rechtzeitig vor Weihnachten: "Regieren in der Einwanderungsgesellschaft" Die Auseinandersetzung über Flucht, Asyl und Integration dominiert die politische Agenda seit 2015. Welche Auswirkungen hat diese neue Themendominanz für die Politik und den politischen Wettbewerb? Mit dieser Frage beschäftigt sich…

Mehr Lesen

Projekt „Kooperation von Akteuren vorbeugender Sozialpolitik- Eine Analyse am Beispiel der Berufsorientierung jugendlicher Flüchtlinge“

Am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) Universität Duisburg-Essen werden Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey und Dr. Karola Köhling das Projekt „Kooperation von Akteuren vorbeugender Sozialpolitik - Eine Analyse am Beispiel der Berufsorientierung jugendlicher Flüchtlinge“ durchführen. Vorbeugende Sozialpolitik soll dazu beitragen, jungen…

Mehr Lesen

Projekt bewilligt: „Nachqualifizierung als Strategie vorbeugender Sozialpolitik“

Das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen führt unter Leitung von Prof. Dr. Ute Klammer das Projekt „Nachqualifizierung als Strategie vorbeugender Sozialpolitik. Eine Untersuchung zu Angeboten, Nutzung und Entwicklungsmöglichkeiten der akademischen Nach- und Weiterqualifizierung zugewandter Akademiker_innen“ durch. Der…

Mehr Lesen

Jahrestagung 2017

Vom 21. bis 23. Juni 2017 veranstaltet das Interdisziplinäre Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung seine Jahrestagung mit dem Titel „Key elements of model communities for refugees and immigrants – an interdisclipinary perspective“. Die Tagung soll den Austausch zwischen Wissenschaft und…

Mehr Lesen

Seyla Benhabib – Scientist in Residence 2016/17

Im Wintersemester 2016/17 ist die Politologin und Philosophin Seyla Benhabib "Scientist in Residence" an der Universität Duisburg-Essen. Frau Benhabib ist Professorin für Politische Theorie und Politische Philosophie an der Yale University, ihre Arbeiten zu Multikulturalismus und Demokratie werden weltweit rezipiert.…

Mehr Lesen