Aktuelles

Erster InZentIM-Kongress vom 21. – 23. Juni 2017 in Essen

„Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Integration von Geflüchteten und Migranten auf kommunaler Ebene – eine interdisziplinäre Perspektive“ Zur Anmeldung: https://www.conftool.com/inzentim-event-2017/ Zur Veranstaltungsseite: http://www.inzentim.de/inzentim-kongress-2017 Vom 21. – 23. Juni 2017 findet in Essen der erste InZentIM-Kongress zum Thema "Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Integration von…

Mehr Lesen

Einladung zum Cluster-Treffen „Sprache & Kommunikation“ am 19.05.2017

Am 19.05.2017 findet in der Universität Duisburg Essen (Campus Essen) ein Treffen des Clusters „Sprache & Kommunikation“ statt. Interessierte Forscherinnen und Forscher sind herzlich zur Teilnahme eingeladen! Während des Treffens wird im Format 'Werkstatt-Gespräche' über laufende, beginnende und geplante clusterspezifische Forschung informiert…

Mehr Lesen

Forschungsgruppe an der Universität Duisburg-Essen untersucht Zusammenhang von Migration und Demokratie

Die Stiftung Mercator hat einen neuen Projektverbund in ihre Förderung aufgenommen, der den Umgang europäischer Demokratien mit dem Thema Migration analysieren und übergreifende Empfehlungen zur Lösung von Herausforderungen in diesem Bereich entwickeln soll. Die Koordination für das Mercator Forum Migration…

Mehr Lesen

Praxisleitfaden – Medizinische Flüchtlingsversorgung

Der verstärkte Zustrom von Flüchtlingen aus Krisengebieten der Welt nach Deutschland stellt bei der praktischen Bewältigung der Aufnahme die haupt- und ehrenamtlich Beteiligten, das medizinische Personal und den Rettungsdienst vor besondere Herausforderungen. Im Januar hat die Essener Ärztin Dr. med. Stefanie Merse gemeinsam mit weiteren Expertinnen und Experten für die medizinische Praxis den Leitfaden „Medizinische Flüchtlingsversorgung“ veröffentlicht. Der Leitfaden hält u.a.…

Mehr Lesen

Ausschreibung von Stiftungsprofessuren im Themenfeld Migration/Integration

Die Unterstützung der Evonik Stiftung, der Haniel Stiftung und der Geschwister Horstmann Stiftung ermöglicht es der Universität Duisburg-Essen, im Themenfeld Migration/Integration neben einer neu geschaffenen Universitätsprofessur zwei Stiftungsprofessuren einzurichten. Die Stelleninhaberinnen und Stelleninhaber sollen sich aktiv in das InZentIM einbringen und so zur Profilbildung der…

Mehr Lesen

Regieren in der Einwanderungsgesellschaft

Neu erschienen, rechtzeitig vor Weihnachten: "Regieren in der Einwanderungsgesellschaft" Die Auseinandersetzung über Flucht, Asyl und Integration dominiert die politische Agenda seit 2015. Welche Auswirkungen hat diese neue Themendominanz für die Politik und den politischen Wettbewerb? Mit dieser Frage beschäftigt sich…

Mehr Lesen

Projekt „Kooperation von Akteuren vorbeugender Sozialpolitik- Eine Analyse am Beispiel der Berufsorientierung jugendlicher Flüchtlinge“

Am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) Universität Duisburg-Essen werden Prof. Dr. Sybille Stöbe-Blossey und Dr. Karola Köhling das Projekt „Kooperation von Akteuren vorbeugender Sozialpolitik - Eine Analyse am Beispiel der Berufsorientierung jugendlicher Flüchtlinge“ durchführen. Vorbeugende Sozialpolitik soll dazu beitragen, jungen…

Mehr Lesen
  • 1
  • 2